Zucchini-Kürbis – die sommerlichste aller Saucen

Zucchini-Kürbis – die sommerlichste aller Saucen

Endlich ist es Sommer und endlich sind die Temperaturen wieder so weit gestiegen, dass man draußen wieder etwas unternehmen kann. Deine Freunde laden ein zum Grillen, wobei aber jeder sein eigenes Essen mitbringen soll. Nun überlegst du, wie du auffallen kannst, möchtest du diesen Sommer doch besonders genießen und neue, exotische Produkte ausprobieren und eine kulinarische Weltreise anfangen.

Vielfalt aus Eritrea – Afwerkis‘ Saucen

Afwerki‘s, ein Ableger des Restaurants Abessina, bietet mit seinen Saucen original eritreische Saucen an, und ist damit die ideale Möglichkeit, diesen Sommer einzigartig beginnen zu lassen. Da du gerne eine Beilage zu Couscous finden würdest, brauchst du eine leichte Sauce, die auch zusammen mit Lauchzwiebeln und Grillkäse vermischt werden kann.

Eine sich anbietende Möglichkeit wäre die Sauce Bamya, die auf einer speziellen Mischung aus Tomatensauce und Okra-Schoten basiert und ebenfalls sehr leicht ist. Okra-Schoten sind eine der ältesten kultivierten Gemüsepflanzen und werden schon seit Generationen in der eritreischen Küche verwendet. Da sie jedoch geschmacklich an grüne Bohnen erinnern, und du weißt, dass einer deiner Freunde keine Bohnen mag, verwirfst du diese Idee.

Besser passen würde die ausgewogen-harmonische Komposition des Linsengerichts Timtumo, die perfekt zu Couscous passen würde. Doch gerade in Verbindung mit dem milden Geschmack von Grillpaprika und Mais wäre der etwas deftigere Geschmack von Timtumo wohl doch eher zu viel des Guten. Die Herausforderung besteht nun darin, eine leichte, fast schon fruchtige Sauce zu finden, die zu jeder Art von Grillgemüse passt und auch auf Beilagen überzeugt.

Zucchini-Kürbis – ein leichter Sommertraum

Die fruchtigste aller Saucen, die Afwerki‘s anbietet, ist der Zucchini-Kürbis-Eintopf, der sein besonders leichtes Aroma ideal auf Couscous entfalten kann. Durch den leicht süßlichen Geschmack passt diese Beilage auch perfekt zu allen anderen Gemüsesorten, besonders auch zu Grillgemüse. Damit ist Zucchini-Kürbis der ideale Begleiter für alle langen Sommernächte und Grillabende.

Trotz der Tomaten-Basis noch hinreichend exotisch, lässt sich Zucchini-Kürbis wie alle anderen Afwerki‘s-Saucen auch sehr schnell sehr einfach erwärmen. Ein einfaches zweiminütiges Wasserbad reicht schon aus, alternativ ginge auch die Erwärmung in der Mikrowelle oder klassisch im Topf. Nach der Erwärmung die Sauce einfach über den Couscous geben, gewünschtes Gemüse schneiden und hinzugeben und fertig ist der perfekt-fruchtige Sommermix.

Deine Freunde werden staunen.

© Johann Zipprich | Blogguru

Ähnliche Beiträge